Sieben Tipps zur Verbesserung der Gesundheit der Penishaut

0
20

[ad_1]

Die Gesundheit der Penishaut wird oft übersehen. Ein gesunder Penis ist jedoch auf eine gepflegte Penishaut angewiesen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Gesundheit des Penis zu verbessern, indem Sie die Haut mit ein paar einfachen Schritten zur Verbesserung der Haut verbessern, Infektionen und Ausschlägen vorbeugen und gesunde und kräftige Erektionen fördern. Nicht nur das, sondern die optimale Gesundheit der Penishaut schafft auch eine einladende Landschaft für Liebhaber, die mit Begeisterung durchsehen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um gesundes Verhalten zu implementieren, das dem Penis und der Gesundheit insgesamt zugute kommt.

1) Führen Sie eine monatliche Selbstuntersuchung durch – Geben Sie dem Penis und den Hoden jeden Monat zur gleichen Zeit eine gründliche Untersuchung ab. Überprüfen Sie die Textur der Haut, fühlen Sie sich nach Beulen oder Klumpen und suchen Sie nach Maulwürfen. Wenn etwas ungewöhnlich ist, vereinbaren Sie so bald wie möglich einen Termin mit einem Arzt.

2) Mancaping – Nehmen Sie sich jede Woche etwas Zeit, um die Hecken sorgfältig zu kürzen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie eine Schere, einen elektrischen Trimmer oder eine Klinge verwenden, wenn Sie sich darunter befinden. Schützen Sie die Haut beim Rasieren, indem Sie den Bereich fünf Minuten vor der Rasur benetzen. Verwenden Sie für eine reizfreie Rasur ein hochwertiges Rasieröl oder eine Creme. Verwenden Sie einen neuen Rasierer und gehen Sie nur einmal über jeden Bereich, um die Gefahr von Rasierbrand zu minimieren. Verwenden Sie nach der Rasur ein Produkt wie Tend Skin, um Entzündungen und eingewachsene Haare zu minimieren.

3) Regelmäßige Nutzung ist der Schlüssel – Halten Sie den Magic Man-Muskel in Form, indem Sie regelmäßig Erektionen auslösen und verwenden. Dies fördert den Muskeltonus und die Geschmeidigkeit. Verwenden Sie ein hochwertiges Gleitmittel zum Selbstvergnügen, damit die Haut nicht gereizt oder reibt.

4) Reinigen Sie den Penis – Es ist offensichtlich, aber die richtige Reinigung des Penis ist die Grundlage für die Hautgesundheit des Penis. Verwenden Sie ein sanftes Reinigungsmittel und warmes Wasser, und reinigen Sie den gesamten Genitalbereich mit den Händen oder einem weichen Waschlappen gründlich. Holen Sie sich in jede Falte und Falten. Reinigen Sie die Innenseiten der Oberschenkel und unter den Hoden, um den frischesten und einladendsten Bereich für romantische Einlagen zu erhalten. Gut abspülen und mit einem weichen Tuch trocken tupfen.

5) Achten Sie auf die Vorhaut – Für unbeschnittene Männer kann die Vorhaut ein unruhiges Gebiet sein. Das Gebiet kann besonders attraktiv für Smegma sein, eine Ansammlung abgestorbener Hautzellen, Bakterien und Emissionen, die zu besonders übelriechendem Geruch, Entzündung und sogar zu einer Infektion führen können. Reinigen Sie den Bereich gründlich, indem Sie die Vorhaut zurückziehen und vorsichtig mit Absicht waschen. Männer, die chronische Probleme mit Smegma und Infektionen durch Smegma haben, möchten möglicherweise eine Beschneidung in Betracht ziehen.

6) den Penis befeuchten – Verwenden Sie nach der Reinigung der Haut eine speziell zusammengebrachte Penis-Gesundheitscreme (Gesundheitsexperten empfehlen Man 1 Man Oil, das klinisch für die Haut sicher und mild ist) in den Genitalbereich mit einer wohltuenden Massage. Die Verwendung einer speziellen Creme für den Penis mag überflüssig erscheinen, doch enthalten Nährstoffcremes, die speziell für den Penis entwickelt wurden, Inhaltsstoffe wie die Vitamine A, C, D und E, die zusätzlich zu den antibakteriellen Eigenschaften die Penishaut beruhigen und stärken. Außerdem sollten Männer nach einem Produkt suchen, das eine natürliche Feuchtigkeitscreme wie Shea-Butter enthält, die juckende Haut verhindert und sie hydriert, geschmeidig und einsatzbereit macht.

7) Schutz – Sexuell übertragbare Infektionen (STIs) können oft dazu führen, dass sich die Haut des Penis entzündet, juckt, rot und trocken wird. Ein Mann muss sich schützen, indem er nicht nur ein Kondom benutzt, sondern auch ein einfaches Gespräch mit einem zukünftigen Partner führt, bevor er Sex hat. Außerdem haben ein bis sechs Prozent der Bevölkerung eine Latexallergie, die zu Hautreizungen und Hautausschlägen führen kann. Führen Sie deshalb vor der Spielzeit einen Hauttest durch.

[ad_2]

Source by John Dugan